:::: MENÜ ::::

FC Engstingen – SV Pfrondorf

  • 02.06.2017
Top News

FC Engstingen – SV Pfrondorf

Alles-oder-Nichts-Spiel

Ein Alles-oder-Nichts-Spiel steht dem FC Engstingen am letzten Spieltag der Fußball-Bezirksliga bevor: Die Gotthardt-Elf empfängt heute (18.45 Uhr, Stadion am Sportplatz) den SV Pfrondorf (42 Zähler). Für beide Mannschaften geht es um nicht mehr als den Klassenerhalt. »Es ist schon verrückt, dass man mit 41 Punkten auf dem Konto noch nicht gerettet ist«, beurteilte Engstingens Spielleiter Stefan Baisch die prekäre Situation. Dennoch wollen die Alb-Kicker das Endspiel angehen »wie jedes andere Punktspiel auch«. »Wir lassen uns nicht nervös machen«, erklärte Baisch zuversichtlich, der jedoch »kein schönes Spiel« gegen den Mitabstiegskandidaten aus Pfrondorf erwartet. Letztendlich seien die Engstinger nach fünf Spielzeiten in der Bezirksliga Alb das Kämpfen gewohnt, versicherte der Spielleiter: »Wir spielen jedes Jahr gegen den Abstieg.« Unabhängig vom Ausgang des Alles-oder-Nichts-Spiels geht es für die Gotthardt-Elf noch am selben Abend für ein paar Tage zum Saisonabschluss nach Ungarn. Baisch teilte mit: »Wir kehren am Dienstag zurück, sodass einem möglichen Relegationsspiel nichts im Wege steht. (gea)