:::: MENÜ ::::

FC gewinnt Auswärtsspiel in Urach

  • 12.12.2016
Veranstaltungen

FC gewinnt Auswärtsspiel in Urach

Bezirksliga

TSV Urach – FC Engstingen 0:3

0:1 Dietmann, Armin (44.), 0:2 Schenk, Kai (77.). 0:3 Vöhringer, Markus (80.)

Spielbericht Südwestpresse

Irgendwie ist beim FVU der Wurm drin. Nach der dritten Niederlage in Folge sind die Zittelstätter auf den 13 Tabellenplatz abgerutscht, was momentan die Abstiegsrelegation bedeuten würde. Die Gastgeber begannen stark, hatten Ball- und Spielkontrolle und eine Vielzahl von hochkarätigen Tormöglichkeiten. Doch die FVU-Offensivabteilung scheiterte am guten FCE-Schlussmann Dohrmann oder am eigegen Unvermögen. Ganz anders die Gäste von der schwäbischen Alb: Armin Dietman erzielte kurz vor der Halbzeit, praktisch mit der ersten gefährlichen Offensivaktion, die überraschende 1:0-Führung für Engstingen.

Im zweiten Abschnitt änderte sich nicht viel: Urach dominierte das Spiel, traf aber das Tor nicht. Auf der Gegenseite agierte der FCE weiter aus einer kompakten Abwehr heraus und lauerte auf seine Chancen: Kai Schenk und Markus Vöhringer machten mit einem Doppelschlag innerhalb von drei Miunten den Deckel auf die Partie. Die Hausherren versuchten alles, aber es sollte nicht einmal der Ehrentreffer mehr gelingen. Engstingen klettert mit dem sechsten Saisonerfolg auf Tabellenplatz zehn – Urach gewann nur eines der letzten zehn Spielen. “Wir domnieren die Parte, haben eine Vielzahl von klarsten Torchancen aber machen das Ding einfach nicht. Engstingen kommt zwei Mal vor das Tor und erzielt drei Treffer”, ärgerte sich FVU-Coach Robert Michnia.

Aufstellung:

 1 Dohrmann, Jonas , 

 7 Baisch, Stefan

 2 Vöhringer, Markus

 14 Vöhringer, Sven 

 6 Gern, Jens

 12 Stooß, Michael

 17 Dietmann, Armin

 9 Kroner, Laurent

 3 Armbruster, Kai 

 5 Bitzer, Kevin

  4 Schenk, Kai